HEINZMANN Unternehmensgruppe

HEINZMANN Motor- & Turbinenmanagement
Motormanagement

REGULATEURS EUROPA
Regelung & Überwachung

HEINZMANN China
Regelung & Aktuatorik

HEINZMANN Automation
Schiffsautomation

HEINZMANN UK
Gas- & Wasserturbinenregelung

HEINZMANN Australia
Dampfturbinenregelung

CPK Automotive
Abgasregelung

Giro Engineering
Dieselmotorkomponenten

HEINZMANN IFT GmbH
Ölnebelabscheider und Blow-by-Filter Technologie

KOMPLETTE ANTRIEBSSYSTEME

alles aus einer Hand

HEINZMANN Fahrradantriebe der Reihe DirectPower sind durch die unabhängigen, in der Akkubox integrierten Steuerung, in verschiedenen Systemen einsetzbar. Die Leistungselektronik befindet sich außerhalb des Motors. Sie wird daher nicht durch eventuelle Motorerwärmung beeinträchtigt und somit die Systemleistung nicht gemindert. 

Das rekuperationsfähige System kann sich bei Bergabfahrten und beim Bremsen wieder aufladen, wodurch die Reichweite gesteigert werden kann. Ob als Vorder- oder Hinterradantrieb - das DirectPower System passt sich den Vorgaben unserer Kunden an. Dank dieser Flexibilität kommt  neben dem E-Bike Markt eine Vielzahl von Anwendungen in Frage, der Reha-Bereich ist hierzu nur ein Beispiel.

tn_SI_DirectPower_PRA-180-25_30_E-Bike_EC-Radnabenmotor_d.jpg

  Leistungsfähig & ausdauernd

 Externe Elektronik

Getriebeloser Motor

Wartungsfrei

  • Systemübersicht
  • Motor
  • Steuerung
  • Akku
  • Sensorik
  • Display & Bedieneinheit
  • Service-Software

Uebersicht DirectPower

Motor

Der im DirectPower System eingesetzte E-Bike Motor PRA 180-25 zeichnet sich durch seine innovative Technik und kräftige Leistungsentfaltung aus. Bürstenlos und ohne Getriebe konstruiert, werden Wartungsaufwand und Verschleiß minimiert. Damit ist er die ideale Komponente für eine bequeme und unkomplizierte Antriebslösung. 

Einbau

ICON VorderradeinbauVorderrad

ICON HinterradeinbauHinterrad

 

Steuerung

Die externe Steuerung des DirectPower Systems ist üblicherweise in die Akkubox am Gepäckträger integriert. Sie steuert komfortabel alle Antriebsfunktionen. Die Aktivierung der Unterstützung und der Unterstützungsgrad werden durch einen Drehmomentsensor im Tretlager vorgegeben. 

Diverse Parameter wie Anfahrhilfe und Unterstützungsstufen können vom Kunden über eine Bedieneinheit am Lenker eingestellt werden. Die Steuerung erlaubt auch Rekuperation.

Die Betriebssoftware kann per Schnittstelle vom OEM aktualisiert werden. Eine drahtlose Verbindung über Bluetooth ist möglich. 

Gepäckträgerakku Gepäckträgerakku

Akku

Der Li-Ion-Hochleistungsakku mit integrierter Steuerung ist zur Montage am Gepäckträger erhältlich. Mittels magnetischer Steckerverbindungen rastet er schnell und einfach in der Aufnahme der Gehäusebox ein. Durch eine eigene Ladebuchse kann der Akku auch vom Rad getrennt geladen werden, der Ladezustand lässt sich währenddessen auf Knopfdruck anzeigen. Ein passives Zellbalancing erhöht die Lebensdauer des Akkuspacks, der wasserdicht, schock- und vibrationsresistent ist.

  • Kapazität Gepäckträgerakku: 14,25 Ah
  • Gewicht Gepäckträgerausführung: 3,2 kg
  • Spannung: je 36 V
  • Abmessungen  Gepäckträgerakku (LxBxH): 452 x 140 x 85 mm

Sensorik

Der Drehmomentsensor ist mit dem Tretlager kombiniert und völlig unauffällig in dieses integriert. Er liefert die Signale des Trittdrehmoments, der Trittfrequenz und der Drehrichtung des Tretens an die Steuerung. Der Drehmomentsensor ist völlig wartungsfrei und erfordert keinerlei Einstellung. 

Display & Bedieneinheit

Das LCD-Display liefert Angaben zu Unterstützungsstufe, Geschwindigkeit und Akkustatus.  Das Display verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und ist auch in heller, sonniger Umgebung ablesbar. 

Über die separate Bedieneinheit am Lenker kann das System auch während der Fahrt sicher bedient werden. Damit ist einfaches und rasches Einschalten sowie Änderungen der Unterstützungsstufen möglich. 

Service-Software

Die HEINZMANN Service-Software für Fahrrad-Antriebssysteme ermöglicht eine komfortable und schnelle Konfiguration des Systems mithilfe eine übersichtlichen Benutzeroberfläche. Damit ist die einfach Parametrierung durch den Hersteller möglich. Alle wesentlichen Systemparameter können umfassend eingerichtet werden.

Das System bietet zudem eine präzise Fehleridentifikation und verfügt über Schutz gegen Werksdatenmanipulationen. 

Anwendungsbereiche

ICON E Bike freiE-Bikes & Lastenräder

Weitere Fahrrad­antriebs­systeme

CargoPower 
Classic

Wir verwenden Cookies auf unsere Website. Nicht essentielle Cookies (z. B. Tracking Cookies) werden jedoch nur gesetzt, wenn Sie vorher in deren Verwendung einwilligen. Wir weisen darauf hin, dass im Zusammenhang mit diesen Cookies personenbezogene Daten von Ihnen an US-Dienstleister übermittelt und mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt werden können. Bei einer Datenübermittlung in die USA besteht das Risiko, dass auf diese Daten durch US-Behörden zugegriffen wird, ohne dass dies mitgeteilt wird und ohne, dass hiergegen Rechtsbehelfsmöglichkeiten bestehen. Mit Ihrer Einwilligung stimmen Sie auch der Datenübermittlung in die USA zu. Weitere Informationen zu den eingesetzten Cookies, deren Zwecken und Speicherdauer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter: www.heinzmann-electric-motors.com/datenschutz.