KOMPLETTE ANTRIEBSSYSTEME

alles aus einer Hand

Das Classic Fahrradsystem bewährt sich seit Jahrzenten im Bereich der Elektromobilität. Charakteristisch für den Antrieb ist seine robuste Technik, welche das System nahezu stör- und wartungsfrei macht.
Durch seine Leistungsstärke und Zuverlässigkeit eignet sich das Classic System insbesondere für Reha-Fahrzeuge, E-Bikes und Lastenfahrräder. Mithilfe des integrierten Getriebes werden kräftige Drehmomente erzielt, die den Radfahrer auch an Steigungsstrecken oder bei erhöhten Lasten maximal unterstützen.

titelblatt broschuere

  Bewährtes System

Hohe Zugkraft

Zuverlässig

 Robust

  • Systemübersicht
  • Motor
  • Steuerung
  • Akku
  • Sensorik

Uebersicht Classic

Der Classic Motor RN 120 unterstützt bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und ist sowohl als Vorder- als auch Hinterradantrieb einsetzbar. Alle mechanischen Teile des Motors werden durch das komplett geschlossene und abgedichtete Gehäuse zuverlässig geschützt. Der kräftige DC Motor bietet gleichmäßige Leistungsentfaltung bei ökonomischem Einsatz der Akkukapazität.

Einbau

ICON VorderradeinbauVorderrad

Das digitale Steuergerät bezieht Eingangssignale von einem Drehgriff zur Wahl des Unterstützungsgrads und einem Kadenzsensor, der sicherstellt, dass das System nur bei Treten unterstützt. Das System ist optimal vorparametriert und verfügt außerdem über eine Schiebehilfe bis 6 km/h, bei der nicht getreten werden muss. 

 

Der leistungsfähige 36 V Li-Ion-Akku ist in den Kapazitätsstufen 324 Wh oder 486 Wh erhältlich und stellt die optimale Leistungsentfaltung des Antriebs sicher. Der Akku wird in der Packtasche am Gepäckträger bequem untergebracht und ist somit vor Stößen und Verschmutzung geschützt. 

Die Ladezeiten betragen mit dem zugehörigen Ladegerät ca. 7 bzw. 10 h. Der aktuelle Ladezustand kann jederzeit direkt am Akku abgelesen werden. 

Drehgriff und Kadenz-SensorDrehgriff und Kadenz-Sensor

Die für das System Classic erforderliche Sensorik besteht aus einem Kadenzsensor zur Feststellung, ob getreten wird, und einem Drehgriff für die Wahl des Unterstützungsgrads.

Der Kadenz-Sensor kann wahlweise rechts oder links am Tretlager montiert werden. Am Drehgriff befindet sich auch der Ein-/Aus-Schalter sowie eine LED-Leuchtanzeige zum Ladezustand des Akkus. 

Anwendungsbereiche

ICON E Bike freiE-Bikes & Lastenräder

Weitere Fahrrad­antriebs­systeme

CargoPower 
DirectPower

Diese Webseite verwendet Cookies zu Optimierungszwecken. Mit Ihrer weiteren Nutzung gehen wir von einem Einverständnis damit aus.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok Ablehnen