Juni 2018

Die Transportlogistik entlang der "letzten Meile" in den urbanen Ballungszentren verändert sich. Dank der enormen Fortschritte in der technischen Entwicklung kommen hier anstelle von Kraftfahrzeugen mit traditionellen Dieselmotoren zunehmend zwei- und dreirädrige Fahrzeuge zum Einsatz, die elektrisch angetrieben werden. 

Überall dort, wo größere Lasten direkt bis zur Haustüre der Kunden befördert werden müssen, erweisen sich moderne E-Lastenräder als überlegene technische Lösung, die durch Leistung, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Umweltfreundlichkeit überzeugen – und dabei deutliche Kostenvorteile bieten. 

Bärenstark und zuverlässig: das CargoPower-Kraftpaket

Auf der Eurobike 2018 in Friedrichshafen stellt HEINZMANN seinen für diese Anwendungen prädestinierten CargoPower-Motor RN 111 vor. Dieser zeichnet sich durch seine innovative Technik und einen robusten Aufbau aus. Ein besonderes Merkmal dieses Antriebs ist der sehr hohe Wirkungsgrad über einen besonders weiten Geschwindigkeitsbereich. Speziell im Start – Stopp – Betrieb sowie an langen Steigungen bietet dies deutliche Vorteile in der Reichweite gegenüber herkömmlichen Antrieben. Er arbeitet extrem zuverlässig und ist insbesondere für Schwerlastanwendungen optimal geeignet.

Ebenso beachtlich ist das Drehmoment von bis zu 111 Nm, das dieser Motor entwickeln kann - und das direkt am Antriebsrad anliegt und nicht etwa erst an der Tretkurbel, wie bei den sonst gängigen Mittelmotoren. Seine Nenndrehzahl liegt im Bereich von 190 bis 270 1/min. Durch diese Kraftentfaltung sind - bei Raddurchmessern von 20 bis 29 Zoll - problemlos Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h möglich.

Erreicht werden das hohe Drehmoment und die Leistungsdichte durch ein Hochleistungsplanetengetriebe in Verbindung mit einer innovativen Ölschmierung und Ölkühlung.

Passend für jeden Fahrradtyp

Der CargoPower RN 111 ist der kompakteste und leichteste Motor seiner Leistungsklasse und kann somit in jeden Fahrradtyp verbaut werden. Seine Abmessungen erlauben den Einbau in Standardgabeln bzw. Standardausfallenden. Er ist sowohl als Hinterrad- oder Vorderradversion erhältlich sowie als Ausführung mit einseitiger Aufhängung. Die elektronische Steuerung und die Akku-Nennwerte sind speziell auf den leistungsstarken Antrieb abgestimmt.

Informieren und testen!

Der CargoPower RN 111 wird dem Fachpublikum auf der diesjährigen Eurobike (08. - 10. Juli 2018 in Friedrichshafen) in der für E-Mobility Solutions reservierten Rothaushalle A1 auf dem HEINZMANN Stand A1-102 präsentiert.

Zudem besteht die Möglichkeit mit zwei- und dreirädrigen E-Bikes auf dem Test-Track (Freigelände Ost, Stand 209) eine Testfahrt zu unternehmen.

 

 

HEINZMANN Schwerlastmotor CargoPower RN 111 in SchwarzHEINZMANN Schwerlastmotor CargoPower RN 111 in Schwarz
HEINZMANN Schwerlastmotor CargoPower RN 111 in Silber HEINZMANN Schwerlastmotor CargoPower RN 111 in Silber
CargoPower Appplikation am TrilinerCargoPower Appplikation am Triliner


Kontakt und Presseanfragen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite verwendet Cookies zu Optimierungszwecken. Mit Ihrer weiteren Nutzung gehen wir von einem Einverständnis damit aus.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok Ablehnen