Juli 2020

Zeugnisübergabe am 22. Juli 2020 nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung.

Am Mittwoch, den 22. Juli haben drei Auszubildende ihre Ausbildung bei HEINZMANN abgeschlossen: Eileen Huber, Jasin El-Choura und Nicolas Kiefer erhielten ihre Zertifikate von Markus Gromer (Geschäftsleitung), Gerrit Kaupp (Betriebsleiter), Edelgard Weiher (Ausbilderin Industriekaufmann/-frau) und Mike Corona (Ausbilder Industriemechaniker).

Eine Ausbildung ist immer auch eine Investition in die Zukunft. Der Auszubildende legt damit den Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Entwicklung, ein Unternehmen kann damit künftige Mitarbeiter bedarfsgerecht auswählen und optimal weiterentwickeln.

Deshalb ist es für HEINZMANN erfreulich, dass zwei Auszubildende direkt übernommen werden können. Und auch den dritten Auszubildenden wird man zumindest zeitweise an das Unternehmen binden. Bevor er im Oktober ein Studium aufnimmt, wird er in der Arbeitsvorbereitung weitere Erfahrungen sammeln; danach wird er als Werkstudent bei HEINZMANN arbeiten.

Ausbildung bei HEINZMANN

Eine Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau dauert in der Regel drei Jahre. In dieser Zeit durchläuft der Auszubildende einzelne Abteilungen. Bei HEINZMANN sind dies: Vertrieb, Einkauf, Arbeitsvorbereitung, Marketing, Personal und Buchhaltung. Dabei übernimmt man verschiedene Aufgaben wie zum Beispiel Angebotserstellung, Rechnungskontrolle und vieles mehr.

Parallel dazu besucht man als Auszubildender die Kaufmännische Schule in Schopfheim. Im zweiten Ausbildungsjahr schreibt man seine Jahresarbeit. Dabei wird ein Geschäftsprozess in Form einer schriftlichen Ausarbeitung und einer anschließenden Präsentation dargestellt.

Ausbildung bei HEINZMANN

„Das Thema meiner Jahresarbeit war die „Vermarktung des HEINZMANN CargoPower Systems am Beispiel der Messe EUROBIKE“. Während meines Einsatzes in der Abteilung Marketing konnte ich bei einem Messeauftritt direkt mitwirken. Im September 2019 sollte das HEINZMANN CargoPower System (ein Antriebssystem für Schwerlastanwendungen wie beispielsweise Lastenräder) auf der EUROBIKE in Friedrichshafen - DER internationalen Leitmesse der Fahrradindustrie - vorgestellt werden.

Eine meiner Aufgaben auf der Messe war die Durchführung einer Promotion-Aktion. Äpfel und Traubenzucker wurden mit einem Lastenrad an die Besucher verteilt und so auf unseren Messestand aufmerksam gemacht (siehe Bild 2).

Es war eine großartige Erfahrung sich bei einem Messeauftritt mit einbringen zu dürfen und es hat sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich sehr über meine Übernahme in die Buchhaltung und möchte hiermit DANKE sagen.“ Eileen Huber, Auszubildende zur Industriekauffrau.

Ausbildung als Management-Aufgabe

HEINZMANN sieht in Ausbildung und Studium einen wesentlichen Faktor für seinen Erfolg und möchte hier auch zukünftig weiter neue Wege beschreiten. Ideen und Vorschläge der Belegschaft zur Gestaltung, insbesondere des Ausbildungsbereichs sollen kontinuierlich aufgenommen werden.

Wer an einer Ausbildung im kommenden Ausbildungsjahr 2021 interessiert ist, kann sich gerne unter www.heinzmann-electric-motors.com/karriere/ausbildung informieren und direkt online bewerben.

 

Zeugnisuebergabe Azubis 2020

Zeugnisübergabe

(Quelle: Heinzmann GmbH & Co. KG,  Juli 2020)

Azubi-Einsatz auf der EUROBIKE 2019

Einsatz auf der EUROBIKE 2019

(Quelle: Heinzmann GmbH & Co. KG,  Juli 2020)


Kontakt und Presseanfragen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite verwendet Cookies zu Optimierungszwecken. Mit Ihrer weiteren Nutzung gehen wir von einem Einverständnis damit aus.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen